Hauptschulabschluss und Mittlere Reife

Schülerinnen und Schüler erhalten ihre Abschlusszeugnisse an der Schillerschule.

Am Ende dieses Schuljahres haben die folgenden Schülerinnen und Schüler das 10. Schuljahr erfolgreich bestanden und ihren Mittleren Bildungsabschluss in der Tasche. Wie jedes Jahr haben auch die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen ihren Hauptschulabschluss gemacht und damit ein wichtiges Bildungsziel erreicht. Es wurden sieben Preise und sieben Belobigungen vergeben.

Klasse 9a: Asimi Arlind, Aslani Erdoan, Coco Leon, Gürdal Abdul, Kaya Samet (B), Phonpaphonnat Kunanon, Podorvanov David, Wolff Noah, Avseren Mislina, Blum Tabea, Funk Sandra (P), Galic Marija (P), Gradickaite Roberta (P), Herm Jennifer (P), Kaschigin Ekatherina (P), Nigrin Chiara, Noor Zahi Mariya, Omairat Siryn (B), Omech Nour Alhouda, Rajnovic Lucija (P), Saffade Aya
Klasse 9b: Duman Furkan, Fande Fouad (B), Galic Zoran, Hägele Lukas, Kaya Umut, Oberheidt Florian, Potocean Claudiu-Marius(B), Toth Nikolasz, Uludag Caglayan, Avdo Rebecca (B), Baykal Tuhana, Buduri Doresa, El-Cheikh Ali Batoul, Giordano Gerardina, Henne Katrin, Miglenova Mariela, Möginger Sophie, Nicula Roxana-Estefania (B), Omech Amira
Klasse 10a: Arslan Ali, Avdulahi Enis, Dag Güney, Dayan Cemil , Enczmann Noah Michael, Fazlijaj Aldrit, Husukic Dennis, Köker Bora, Olejnik Maksymilian, Omairat Mahmoud, Yetisen Berat, Cakar Dilara, Ermis Betül, Frisi Francesca, Herawi Roya, Kahraman Selin, Motz Leonie, Neff Lorena
Klasse 10b: Atik Eray, Berwari Nizar Hussein Mohammad, Dworaczyk Konrad (B), Erzeybek Yasir, Isik Fatih, Studenski Jakub Grzegorz (P), Aslan Berdan, Davies Osariemen, Franz Emily,
Güzel Kiymet, Karatepe Aylin, Korkmaz Sanem, Kümmerle Sarah, Metan Betül, Schwab Sophie

(B: Belobigung; P: Preis)

Wieder ein toller 3. Preis in Cervia

Auf dem Foto die Klasse 3b der Schillerschule Gemeinschaftsschule Aalen mit ihrer Klassenlehrerin Sabine Hahn.

In der Provinz Emiglia Romana, in der sich außer unserer Partnerstadt Cervia auch die Gemeinden Forli, Cesena und Ravenna befinden, findet jedes Jahr ein großer Kunstwettbewerb für Schulen statt. Neben den italienischen Schulen waren auch die von Aalen, Jelenia Gòra (Polen), Lachassagne und La Baule (Frankreich) und Pancevo (Serbien) als Teilnehmer eingeladen. Nach zwei herausragenden ersten Plätzen in den letzten beiden Jahren erarbeiteten sich nun die Drittklässler der Schillerschule Gemeinschaftsschule Aalen wieder einen tollen Preis, dieses Jahr den dritten, und das bei diesem riesigen Teilnehmerfeld. Thema 2019 war „Girotondo intorno al mondo“ (Rundtanz um die Welt). Das Ziel des Wettbewerbs war, die Kreativität der Schüler anzuregen. Diese sollten eine Arbeit vorlegen, welche den Geist der Vereinigung zwischen allen Kindern und Völkern der Welt darstellen soll. Das scheint den Drittklässlern der Schillerschule Gemeinschaftsschule Aalen gelungen zu sein.
Der Preis wurde der betreuenden Klassenlehrerin Sabine Hahn bei deren Besuch in Cervia vom Künstler Alessandro Forni überreicht. Er lobte die detaillierte feine Strichführung der kleinen Künstlerinnen und Künstler.